Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und  entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten  (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre  ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser  Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Name und Anschrift der Verantwortlichen

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Datenschutz-Bestimmungen ist:

GFJ – gemeinnützige Gesellschaft für Familien und Jugendhilfe mbH
Linienstraße 146
10115 Berlin

Vertreten durch:
Dr. Monika Zantke

Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 30 284 979 0
E-Mail: gfjberlin@gmx.de

Cookies

Diese Internetseiten verwenden keine Cookies, die dem Benutzer-Tracking oder Marketing dienen, sondern ausschließlich für die Funktion der Internetseiten notwendige Cookies.

Server-Log-Files

Diese Internetseite erfasst bei jedem Aufruf durch einen Benutzer einige allgemeine Daten, welche in den sogenannten Logfiles des Servers gespeichert werden. Gespeichert werden können  (a) verwendeter Browsertyp und Version, (b) das vom System des Benutzers verwendete Betriebssystem, (c) die Website, von welcher ein Benutzer-System auf unsere Website gelangt (sogenannte Referrer), (d) die Unterwebseiten, welche über ein Benutzer-System auf unserer Website angesteuert werden, (e) Datum und Uhrzeit eines Aufrufs unserer Website, (f) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (g) der Internet-Service-Provider des Benutzer-Systems und (h) sonstige ähnliche Daten, die der Abwehr von Gefahren im Fall von Angriffen auf die Informationtechnologie unseres  Systems dienen. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen, sondern sind erforderlich, um die Inhalte unserer Website korrekt anzuzeigen und die dauerhafte Funktionsfähigkeit der Informationtechnologie unseres Systems und der Technik unserer Website zu gewährleisten. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als  Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf  „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln,  nicht von Dritten mitgelesen werden.

Sicherheitsprogramm – Wordfence

Zur Sicherheit bei der Betreibung verwendet diese Website die Sicherheitssoftware Wordfence des Unternehmens Defiant Inc., 800 5th Ave Ste 4100, Seattle, Washington 98104, USA, zu erreichen unter privacy@defiant.com. Die Datenschutzerklärung des Unternehmens findet sich hier. Mit einer Reihe von Datenabgleichen (z.B. Analyse der IP-Adresse) wehrt Wordfence illegitime Einlog-Versuche ab.
Illegitime Versuche, sich in meine Website einzuloggen begründen als böswillige, illegale und zumeist automatisierte Versuche der Übernahme meiner Website und aller seiner Daten ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Deshalb speichert Wordfence die dazugehörigen Daten wie u.a. IP-Adressen und weitere im berechtigten Interesse nicht nur von mir, sondern auch der hinterlassenen Daten der Nutzer.

Recht auf Auskunft, Recht auf Löschung, Recht auf Sperrung

Sie haben zu jeder Zeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, sowie deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Weiterhin haben Sie das Recht auf Korrektur, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und zu weiteren Fragen mit Bezug zu personenbezogenen Daten steht es Ihnen frei, uns unter der im Impressum angegebenen Adresse zu kontaktieren.